Warum ich mich noch nicht mit meinem Blog selbstständig gemacht habe

Selbstständig BloggenOft fragen mich Bekannte warum ich mich nicht mit meinem Blog selbstständig gemacht habe. Oder mit meinem Wissen als Webentwickler nicht selbstständig gemacht habe. Die Antwort ist ganz einfach: Ich liebe meine Arbeit. Sowohl die bei meinem Arbeitgeber, als auch meine als Blogger und Webentwickler. Ich finde es faszinierend neue Dinge zu entdecken und auszuprobieren.

Mit dem eigenen Blog selbstständig machen?

Sollte dich das Risiko nicht abschrecken, dann mach es! Aber, mach es lieber nebenbei. Arbeite in aller Ruhe an deiner Selbstständigkeit. Breche nichts über das Knie. Vor allem nicht, wenn du in einem sicheren Beruf steckst.

Das Risiko der Selbstständigkeit schreckt ab

Sich mit Blogs selbstständig machen hört sich zuerst sehr gut an. Man ist unabhängig von Ort und Zeit. Wer möchte nicht morgens um 09:30 Uhr im Strandhaus aufstehen, frühstücken und danach im Schatten der Sonne mit der Arbeit beginnen? Doch die wenigsten Blogger werden jemals auf Dauer in diesen Genuss kommen. Höchstens vielleicht im Urlaub, aber gerade dann soll man ja Urlaub machen und nicht arbeiten.

Und trotzdem gibt es einige, die es geschafft habe. Sie verdienen mit dem eigenen Blog so viel Geld, dass sie davon leben können.

Richtiger Blog oder Affiliate Nischenseite?

Der Unterschied dürfte recht klar sein. Eine Affiliate Nischenseite kümmert sich um ein Thema, meistens ein Produkt. Dieses wird dann aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet und es werden Links zu den Anbietern gesetzt. Von den Verkäufen bekommt man dann eine Provision. In meinem Beitrag Schritt für Schritt zum Geld verdienen als Affiliate versuche ich Dir beim Aufbau einer Affiliate Seite zu helfen. Hier geben ich meine eigenen Erfahrungen weiter.

Ein richtiger Blog ist da schon aufwändiger. Hier muss man regelmässig neuen Content bereitstellen, damit hier auch auf Dauer etwas los ist. Besucher merken schnell wenn es sich nur um eine Lame Duck handelt, also um eine lahme Ente, hinter der nicht viel steckt.

Fazit

Vertiefe dein Wissen
Ich stimme zu, dass meine Daten bei MailChimp ( weitere Informationen ) gespeichert werden
Wow! Schon 1926 Abonnenten. Danke! Werde kostenloses und wichtiges Mitglied der Selbstständig Bloggen Community. Der Eintrag ist komplett kostenlos. Du kannst nur gewinnen.
Ich hasse Spam. Deine E-Mail Adresse wird von mir weder verkauft noch weitergegeben. Versprochen!

Über den Autor Dirk Helbert

Dirk Helbert ist Senior Web Developer und interessiert sich leidenschaftlich für Nischenseiten und Online Marketing.

War dieser Beitrag nützlich für dich? Dann teil ihn doch bitte.
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.