Nischenseiten Monetarisierung

Rückblick 8: Monetarisierung starten oder nicht?

In meinem Ablaufplan zu Nischenseiten Challenge 2015 stand für die letzte Woche die Monetarisierung auf dem Programm. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Besucherzahlen noch nicht so gut sind. Wie ich mich letztendlich entschieden habe, findest du in diesem Beitrag.

Nicht zu früh monetarisieren

Die Monetarisierung einer Nischenseite sollte man nicht zu früh beginnen. Meine „magische“ Grenze ist 100 Besucher pro Tag. Vorher lohnt sich der Aufwand kaum und Geld springt dabei sowieso nicht raus. Andere bringen die Monetarisierungselemente direkt zum Start schon rein. Ich will allerdings von meiner Strategie nicht abweichen.

Also habe ich die Monetarisierung in dieser Woche gelassen und mich stattdessen um weitere Texte gekümmert und weiter Backlinks aufgebaut. Eigentlich war das auch mit den Backlinks noch ein wenig früh. Ich denke unter 10 Seiten ist das auch vergebene Liebesmüh.

Dumme Fehler werden bestraft, lernen aber auch

Mir ist dabei auch noch ein dummer Fehler aufgefallen, der natürlich auch nicht zur Besucherflut beiträgt. Ich habe vergessen in die Texte das „more“ einzubauen. Also waren alle Texte einmal als Artikel indexiert und dann noch mal komplett in der Kategorie. Das ist natürlich blöd, weil ich dadurch doppelten Inhalte erzeuge (Duplicated Content). Das mag Google gar nicht. Dummer Anfängerfehler.

Der Backlinkaufbau geht weiter

In der kommenden Woche werde ich noch weitere Texte verfassen und ein paar Backlinks aufbauen. Ich konnte auch noch einen Linktauschpartner gewinnen, der in der gleichen Nische unterwegs ist. So passte das thematisch auch super.

Den neuen Termin für die Monetatisierung würde ich dann auf dem 05.10.2015 legen. Quasi tausche ich die Aufgaben nur ein bisschen durch.

Allgemein lässt sich sagen, dass je länger ich in der Nische unterwegs bin, desto mehr glaube ich das die Nische nicht optimal gewählt wurde. Trotzdem ziehe ich das jetzt durch und hoffe mich zu irren.

Also bleibt dran.

Vertiefe dein Wissen
Ich stimme zu, dass meine Daten bei MailChimp ( weitere Informationen ) gespeichert werden
Wow! Schon 1926 Abonnenten. Danke! Werde kostenloses und wichtiges Mitglied der Selbstständig Bloggen Community. Der Eintrag ist komplett kostenlos. Du kannst nur gewinnen.
Ich hasse Spam. Deine E-Mail Adresse wird von mir weder verkauft noch weitergegeben. Versprochen!

Über den Autor Dirk Helbert

Dirk Helbert ist Senior Web Developer und interessiert sich leidenschaftlich für Nischenseiten und Online Marketing.

War dieser Beitrag nützlich für dich? Dann teil ihn doch bitte.
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.