Was Affiliate Marketing ist und wie du damit Geld verdienen kannst

Was ist Affiliate Marketing? Einfach ausgedrückt, ist es eine Möglichkeit mit Empfehlungen Geld zu verdienen. Für so ziemlich jede Art von Business gibt es Partnerprogramme. Firmen zahlen für Empfehlungen eine Provision, wenn dadurch ein Verkauf oder eine andere Handlung entsteht.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du mit Affiliate Marketing Geld verdienen kannst, dann solltest du unbedingt weiterlesen.

Merchants und Affiliates

Ein Merchant ist ein Händler, der Waren oder Dienstleistungen anbietet. Der Affiliate vermittelt die Leistung eines Merchants und bekommt für diese Vermittlung eine entsprechende Provision.

Die Art der Vermittlung ist in der Regel ein Link von der Webseite des Affiliates mit einem eindeutigen Partnercode. Durch diesen Partnercode kann der Merchant die Vermittlung dem Affiliate zuordnen und entsprechend abrechnen.

Die Provision ist in der Regel ein Prozentsatz des vermittelten Wertes oder ein fester Betrag. Feste Beträge kommen oft dann zum Einsatz, wenn Provisionen für einen vermittelten Newsletter Abonnenten gezahlt werden.

Wenn du mehr über Affiliate Marketing erfahren willst, dann schau dir mal dieses Video* an.

Affiliate Netzwerke als Vermittler

Zwischen Merchant und Affiliate sitzen oft noch Affiliate Netzwerke. Diese fungieren als Vermittler und bringen Merchant und Affiliate zusammen.

In der Regel muss sich der Affiliate bei einem Partnerprogramm des Merchant bewerben. Damit wird verhindert, dass qualitativ schlechte Seiten zugelassen werden. Wie streng das gehandhabt wird, liegt im Ermessen des Merchant.

Vorteile für Merchant und Affiliate

Als Merchant hat man den Vorteil, dass man nur für die Vermittlung bezahlen muss, die tatsächlich eine Leistung gebracht hat. Ist ein Affiliate Netzwerk zwischengeschaltet, muss auch hier eine Gebühr entrichtet werden.

Für den Affiliate liegt der Vorteil klar auf der Hand. Wer es geschickt anstellt, kann durch Vermittlungen hohe Geldsummen verdienen. Zumindest so viel, dass er davon seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Wer das Ziel Selbstbestimmtes Arbeiten hat, der ist mit Affiliate Marketing gut bedient.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Stellt dir vor, du stellt etwas selbst her. Zum Beispiel Brillen aus Holz. Du machst das Design, lässt die Brillen produzieren, kümmerst dich um die Lagerhaltung und das Marketing. Eine Brille aus Holz verkaufst du für 300 Euro und hattest Kosten von 200 Euro. 100 Euro sind also dein Gewinn. Einfach ausgedrückt.

Wenn du jetzt Affiliates hast, die für dich die Brille bewerben und Käufer vermitteln, bezahlst du eine Provision von 10%. Das kann natürlich variieren. 10% von 300 sind 30 Euro, die du als Provision an den Affiliate ausschüttest. Verkauft der Affiliate nichts, kostet dich das auch nichts.

Auf der anderen Seite steht der Affiliate. Der mit relativ einfachen Mitteln durch solche Art der Vermittlung Geld verdienen kann. Er braucht kein eigenes Produkt, keine Fabrik, hat keine Lagerkosten und muss sich nicht um den Versand kümmern.

Der Affiliate braucht nicht mal einen Shop. Eine Webseite, eine E-Mail Liste oder eine Facebook Seite reicht schon aus.

Eine Win-Win Situation.

Das richtige Affiliate Produkt finden

Das ist schon fast der schwierigste Teil. Du musst als Affiliate das richtige Produkt finden. Man kann zwar auch Provision für die Vermittlung einer Couch bekommen, aber traditionell möchten die Leute solche Sachen vor dem Kauf testen und fahren daher lieber in ein Möbelhaus.

Das Produkt sollte auch einen bestimmten Wert haben. Eine Provision für einen 5 Euro Artikel macht natürlich recht wenig Sinn. Es sei denn, man kann es tausendfach vermitteln. In der Regel sollte man sich aber an mittelpreisige Produkte halten, die weder viel Erklärungsbedarf noch groß getestet werden müssen. Da ist die Hemmschwelle für einen Kauf über das Internet recht niedrig.

Kann ich mit Affiliate Marketing Geld verdienen?

Na klar. Und es tun bereits tausende. Und jeden Tag kommen neue hinzu. Die Frage ist halt, wieviel Geld du damit verdienen willst. Möchtest du deinen Lebensunterhalt davon bestreiten? Möchtest du dir was schönes gönnen? Wie viel ist für dich viel?

Fang klein an und prüfe was für dich funktioniert und was nicht. Du kannst gar nicht scheitern. Du kannst vielleicht für eine gewisse Zeit keinen Erfolg haben und musst deine Vorgehensweise überprüfen, aber irgendwann hast du es.

Wie starte ich am besten mit Affiliate Marketing?

  • Such dir ein Affiliate Produkt was du bereits kennst und Spaß daran hättest, dieses Produkt zu vermitteln
  • Starte deinen eigenen Blog und schreibe Texte wie Vergleichstests, Erfahrungen und Tipps und Tricks zu deinem Affiliate Produkt
  • Baue deine eigene E-Mail Liste auf
  • Finde weitere Produkte, die zu deinem Affiliate Produkt passen

Fazit

Falls dir mein Beitrag gefallen hat, trage dich unten in die Liste ein. Dann bekommst du immer die aktuellsten Informationen rund um das Thema Geld verdienen mit Affiliate Marketing und Nischenseiten.

Dieser Artikel wurde inspiriert durch What is Affiliate Marketing von Tim Felmingham

Vertiefe dein Wissen
Ich stimme zu, dass meine Daten bei MailChimp ( weitere Informationen ) gespeichert werden
Wow! Schon 1926 Abonnenten. Danke! Werde kostenloses und wichtiges Mitglied der Selbstständig Bloggen Community. Der Eintrag ist komplett kostenlos. Du kannst nur gewinnen.
Ich hasse Spam. Deine E-Mail Adresse wird von mir weder verkauft noch weitergegeben. Versprochen!

Über den Autor Dirk Helbert

Dirk Helbert ist Senior Web Developer und interessiert sich leidenschaftlich für Nischenseiten und Online Marketing.

War dieser Beitrag nützlich für dich? Dann teil ihn doch bitte.
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.